30 Tage übers Schreiben bloggen – 2: Charaktere

Liebe Lesende,

eigentlich sollte ich wohl was zu Pfingsten schreiben, aber meine sonst blühende Phantasie verharrt lieber im Knospenstadium. Genau wie die Pfingstrosen. Kein Wunder, bei diesem … <zensiert> herzerfrischenden Wetter!

Also weiter mit dem Selbst-Interview.

2.Wie viele Charaktere hast Du bereits erfunden?
Schreibst Du lieber aus weiblicher oder männlicher Sicht?

zu A: Oje, seit wann?! – „Unzählige“, wollte ich schon schreiben, aber das wäre falsch, denn mathematisch handelt es sich um eine endliche, also „zählige“ oder zählbare Menge. Nur habe ich sie nie gezählt und kann das auch nicht nachholen, denn alle fallen mir bestimmt nicht mehr ein.

In meinem Roman »Drei Tropfen Blut« gibt es 2 Hauptcharaktere und 2 Haupt-Nebencharaktere; dazu diverse Nebenrollen und Statisten. Fast alle mit dem Zeug zu eigenen Geschichten. Nur habe ich mir diese bisher noch nicht erzählen lassen.

zu B: Noch einmal „oje“! Als Frau schreibe ich logischerweise immer aus weiblicher Sicht – in gewisser Weise. Dass ich lieber psychologisiere als Äkschn auffahre, lieber Alltägliches behandele, als eine Weltrettung an die nächste zu reihen, lieber normale Menschen (oder Echsen oder Zwerge oder …) auftreten lasse als „Ideal“-Figuren à la Barbie und Ken, ist angeblich auch ziemlich weiblich. (Behaupten jedenfalls manche Leute. )

Andererseits waren die meisten meiner bisherigen Hauptcharaktere Männer. Männer, die auch bei männlichen Lesern gut ankamen, also offenbar nicht ganz falsch gezeichnet sind.

In der Hafenstadt Herkemünde auf Idris ist es allerdings eine Frau, die Priesterin „Mutter Edlind“, die dort nolens–volens Morde aufklärt und für Ordnung sorgt. Wann wie und wo von ihr zu lesen sein wird, steht noch in den Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: