Was, du lebst noch? Mit über 30?

Liebe Lesende,

was haben Fantasyromane und Literaturwettbewerbe miteinander gemein?

Wer mitmachen will, muss unter 20 sein!

Na gut, na gut, in der Literatur läuft die Gnadenfrist gelegentlich noch bis 35. Dann ist aber endgültig Schluss! Dann ist man entweder wer, oder man sollte den Betrieb verlassen!

‚Wir wollen Schreibende fördern, die den größten Teil ihrer Laufbahn noch vor sich haben‘, schrieb ein Wettbewerbsveranstalter sinngemäß. Und, könnte man ergänzen, keine Arbeitslosen, Frauen, die erst mal für Familie sorgten, oder ähnlich werbeunwirksame Leute. So was wie A. M. Schenkel  zum Beispiel. Wo kämen wir denn auch hin, wenn 37jährige (oder gar „Senioren“, so ab 50) meinen, sie könnten noch was Neues anfangen? Also, das geht ja schon mal gar nicht.

Ob das auch für Fantasyhelden gilt? Vermutlich. Nach mehreren hundert oder tausend Seiten Roman sind  zwar die meisten noch nicht erwachsen (H. P. gerade mal 18), aber wer bis dahin nicht Hohepriesterin der Großen Göttin, König von Elorianien oder (heute die üblichere Karriere) Weltretter geworden ist, hat verspielt. Das war’s dann. Aus.

Und die, die Hohepriesterinnen, Könige und Weltretter geworden sind? Was machen die, wenn sie (Warnung, das nächste Wort enthält Schockierendes!) älter werden? – Ach so, ja. Die überspringen dann ganz schnell ein paar Jahrzehnte und werden zu jenen Alten Weisen, die den neuen Jungspunden (irgendwer muss ja wieder Hohepriester, Königin oder Weltretter/in werden) mit Rat, Tat und gegebenenfalls heroischem Heldentod den Weg ebnen. Ein paar gründen angeblich sogar eine Familie. Aber das ist  ja uninteressant.

Haben die eine Ahnung! Da weiß ich aber was anderes zu erzählen!

Komisches Konzept eigentlich …

Eure Irja.

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Hallo, ich habe dich getaggt damit du 11 Fragen über dich und dein Schreiben beantwortest. Viel Spaß und ich bin gespannt auf deine Antworten 😉

    Ally (Alice)

    http://allystone.wordpress.com/2013/07/23/das-frage-antwort-spiel/

    Antwort

    • Hallo Ally,
      sorry, war letzte Zeit offline! – Danke fürs ‚Taggen‘; ich beantworte die Fragen in den nächsten Tagen! – Irja.

      Antwort

      • Hallo Irja, das ist kein Problem, ich bin selbst eine Gelegenheitsbloggerin und sehr entspannt. Ich freue mich auf deine Antworten. 🙂

  2. Hat dies auf Port Bunghulescu rebloggt und kommentierte:
    Liebe Fantasten, lasst euch was einfallen, damit dieser Artikel nicht länger seine Gültigkeit behält – schreibt eine über 30-jährige.

    Antwort

  3. *lach* Ja, Schande auch, wie kann man mit – sagen wir mal – 40+ noch meinen, man könnte eine Schriftstellerkarriere anfangen… tststs…
    Dazu kann ich nur sagen: :p und *pfffffrrrrrrrrrrrrr* – so! 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: