Ach du liebe Zeit!

Liebe allzeit Lesende,

die Zeit fliege, heißt es, aber wenn die Zeit flöge, wäre sie jetzt mindestens schon in Afrika, und wir hätten gar keine mehr, was vermutlich ein sonderbarer Zustand wäre.

Oder fliegt sie doch, umkreist uns aber mückengleich und piekst uns mal hier, mal da? – Durchaus möglich.

Oder fließt sie, wie Wasser in einem Fluss, scheinbar immer gleich, aber doch nie dasselbe?

Ziemlich viel Wasser und eine Menge dicker Hagelgeschosse sind jedenfalls den Neckar hinabgeflossen, seit meinem letzten Eintrag hier. Es werde Zeit!, entschied ich daher, nahm mir das Gewordene (oder vielmehr zufällig Vorbeiflutschende, denn wer könnte Zeit generieren, einfach so?!) und melde mich hiermit zurück.

Gibt’s gerade irgendwas zu feiern? – Drei Geburtstage gibt mir mein Kalender an: Ray Bradbury (leider, leider tot), John Lee Hooker (yeah! – leider auch tot), Denis Papin (auch tot – einer für Steampunker, die keine Lust mehr auf Viktorianik haben!). Na schön, Prost auf alle drei! (Ich hoffe, ihr habt nichts dagegen, wenn ich mit Tee anstoße.)

Bis zum nächsten Mal auf diesem Kanal!

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: