Tägging 4: Schauplätze

In wie weit sind Schauplätze in deinem Werk wichtig?

schau an
spot on
mehr licht
pardon nein farbe
kann der apparat noch nicht

(Piet LaFleur)

Natürlich unterstützen die Schauplätze das Geschehen oder vermitteln zumindest Flair. Das kommt ja immer auf die Geschichte oder die einzelne Szene an.

Josts Blick von der Burg zum Beispiel führt gleich auch den Leser in das Land und die Stimmung ein: Eine Burg in Hinterwaldtupfingen, und offenbar keine modern-irdische Welt. – Gut, damit kann die Geschichte losgehen!

Zum Schluss dann das Labor des Medicus‘ im Keller: praktisch, sauber, effizient, aber doch geheim und verborgen. Niemand hört dein Schreien …  ;->

Zur Ortswahl im Allgemeinen habe ich mich ja im Making-of schon geäußert.

Eure Irja.

Advertisements

One response to this post.

  1. Hat dies auf Lit.Limbus rebloggt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: