Tägging 6: Bücher & Filme

Oft sind es andere Bücher oder Filme, die uns beeindrucken und motivieren. Welches Buch und welchen Film würdest niemals missen wollen?

 welch sonderbare ahnen
ziehn raunend durch den blätterwald
immer alt
knochenfingrig deutend
auf das, was kommt

(Piet LaFleur)

Dazu habe ich zu viel Gutes und Kurioses gelesen und gesehen, um auf diese Frage eine gerade, kurze Antwort geben zu können!

Für meine »Drei Tropfen Blut« spielte sicher der Film »Interview mit einem Vampir« eine Rolle. Aber da spuken auch Polanskis »Tanz der Vampire« und natürlich Christopher Lee als hammer-mäßige Personifikation Graf Draculas im Hintergrund mit. Und noch der eine oder andere Film, auf dessen Titel ich jetzt nicht komme …

An Büchern fällt mir jetzt eher Mangel als Fülle ein – sogar Enttäuschung angesichts der gängigen Vampir-Geschichten, die es üblicherweise so zu lesen gibt. Für Unübliches fallen mir gerade Rosendorfers »Der Bettler vor dem Café Hippodrom« und Kühns »Stanislaw der Schweiger« ein. Zwei Beispiele, wie man das alte Vampirthema auch „anders“ anpacken (und dazu noch verflixt gut schreiben) kann!

Lasst mich einen Blick in meine Gelesen-Liste werfen … Ja, richtig! Herrlich freche Erzählungen sind Garfield-Wellmans »Ein Abend zu Hause« oder Zietschs »Faschingszeit«! Aber da ist noch eine Story in der »phantastisch!« Nr. 33, an die ich mich so schon gar nicht mehr erinnert hatte, die mich aber wohl darin unterstützte, die Vampir-und-Vampirjäger-Geschichte einmal anders zu erzählen: F. Weinreichs »Zwischenfall in der Eulenburg«.

Tja, alles Erzählungen, meist sogar recht kurze. Aber Kürze gibt ja bekanntlich oft die Würze!

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: