In der Schenke: Die Autorin empfiehlt

Liebe Lesende und Lesestoff-Verschenkende,

an dieser Stelle sollte ich noch einmal wärmstens meinen eigenen Roman empfehlen. Ihr wisst schon: Den mit den drei Blutstropfen. Jenen, die da auf dem Cover prangen und, obwohl doch an sich eine geringe Menge, in der Geschichte eine nicht ganz geringe Rolle spielen.

Ich kann mich bloß nicht entscheiden, ob ich den besinnlichen, beinahe schon mystischen Beginn des Romans hervorheben soll, seinen geradezu trillerndern Krimi-Mittelteil samt Show-Down oder den das Herz erwärmenden Schluss.

Was schlagt ihr vor?

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: