E-Books bei VG-Wort

Liebe Lesende und Schreibende,

gelesen zu werden, etwas zu hinterlassen und womöglich auch noch Geld dafür zu bekommen, sind die Ziele der meisten Autoren.

Geld kommt dabei nicht nur durch Verkäufe oder Lesungen zusammen. Auch die VG Wort schüttet gelegentlich Schmankerl aus, in Form von Tantiemen aus Kopier- und Bibliotheksabgaben.

(Das ist nicht arg viel, daber auf längere Sicht lohnt sich der Aufwand der Registrierung durchaus. Selbst für reine Kurzgeschichten-AutorInnen. – Nur mal so als Tipp!)

Allerdings, wer hätte es gedacht, gilt das wie bei vielen Büchereien und der Deutschen Nationalbibliothek erst einmal hauptsächlich für Gedrucktes.

Wissenschaftliche Texte im Internet, ggf. auch E-Books auf Internetseiten mit „Zählpixel“ können zum Teil vergütet werden, ansonsten gibt es aber „bislang keine separate Vergütung von ebooks durch die VG Wort“ (priv. Mitteil. von VG Wort).

Also auch hier: wer sich nach Neuland begibt, muss mit Erschwernissen rechnen!

Eure Irja.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Aber die Vergütungen für wissenschaftliche Texte im Internet sind viel geringer als für Gedrucktes – zumindest ohne Zählpixel, und auf deren Verwendung hat man oft keinen Einfluß.

    Das ist für mich der Hauptgrund, wissenschaftliche Aufsätze noch gedruckt zu veröffentlichen. Man bekommt einfach mehr dafür. Und da Wissenschaftler zwar nicht schlecht bezahlt, aber unterhalb der Professur fast immer prekär beschäftigt sind, verzichtet man nicht gern auf mögliche Einkünfte. Nicht mal auf ein paar Euro.

    Antwort

    • Hallo Susanne,
      entschuldige, ich war verhindert …
      Das ist ein interessanter und wichtiger Kommentar! Über die Internet-Vergütung weiß ich sonst nämlich nicht viel.
      Ja, das ist wirklich ein Grund, bei Print zu bleiben.
      Irja.

      Antwort

      • Hallo Irja,

        kein Problem, ich erwarte nicht auf jeden Kommentar eine Antwort. 🙂
        Freut mich aber, daß der Kommentar interessant ist.

        Susanne

  2. Zählpixel, es ist der Wahnsinn…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: