Was? So lange schon?

Liebe Lesende,

habe ich mich tatsächlich so lange rar gemacht hier? Ich kann es kaum glauben! Aber wenigstens wachsen sowohl mein neuer Roman als auch die Zucchini und Tomaten. Womit jedem & jeder Schreib- und/oder Gartenerfahrenen klar ist, womit ich den größten Teil meiner Zeit verbringe.

Der kleinere Teil geht logischerweise für Alltagslogistik und ähnliche Notwendigkeiten drauf. Zum Beispiel Dateien sichten und aufräumen. Da stieß ich auf die Rubrik „30 Tage übers Schreiben bloggen“ – mit immer noch nicht geposteten Teilen! Ts, ts, ts … Die gibt es demnächst natürlich noch häppchenweise zu lesen.

Und was ist jetzt mit deinem neuen Roman?

Ja, ja, ja … Es ist halt nicht mein Ding, ein „zeitnahes“ Schreib-Log zu webloggen. Zumal das oft so klingen könnte: „Heute wieder zwei Taschenbuchseiten gefüllt“ oder: „Weiter am Roman geschrieben“. – Welche Erkenntnistiefe! ;–)  Aber ein wenig Werkstatt-Einsicht wird es schon noch geben.

Jetzt gibt es erst einmal eine Fortsetzung von Grimo!

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: