Ein neuer Roman!

Liebe Lesende und Schreibende,

es ist vollbracht! – Mein neuer Roman (Arbeitstitel: »Würmerfraß«) ist fertig!

Nein, natürlich noch nicht fertig-fertig, aber die Beta-1-Version liegt bei einer ersten Probelese-/Kritikerin.

In kommenden Blog-Beiträgen werde ich in lockerer Folge erzählen, wie er entstand, was für innere Schweinehunde mir dabei zusetzten und wie ich ihnen beibrachte, wer hier das Frauchen ist. 😉

Eure Irja.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Oh ja, das kenn‘ ich …
    Welche Sorte Schweinehunde züchtest Du denn so? Hast Du sie schon bestimmt?
    Mein nächster Beitrag ist jetzt erst einmal noch ohne viel Schweinehund. Aber ich glaube, es lohnt sich eine extra Rubrik für diese lieben Haustierchen.
    Irja.

    Antwort

    • Bis jetzt kenne ich nur Günther mit Namen, der ist zuständig für Bewegung und will nicht, dass sich mein Körper in selbige versetzt. Den auszutricksen gelingt mir ganz gut.
      Dann gibt’s welche, die für Kreativität zuständig sind – kommen mir wie eine Meute Beagle vor, die entweder am Fressen sind oder ganz weit weg von der aktuellen Geschichte wollen. Näher konnte ich sie noch nicht bestimmen, weil sie auch schnell im Gebüsch verschwunden sind und leider die Muse mitnehmen.
      Ich bin gespannt auf den Beitrag zum Umgang mit Schweinehunden. Weder Leckerli noch Peitsche haben meine bislang beeindruckt.

      Antwort

      • Günther dürfte wenigstens ein Schreibfreund sein. 😉
        Die launische Kreativitätsmeute, die auch noch die Muse klaut, ist allerdings wirklich ein Fall für Erziehungsmaßnahmen. Eieiei …
        So eine Bande kenne ich auch; die werde ich demnächst mal unter die Lupe nehmen.
        Irja.

  2. Glückwunsch! Ich kann Tipps zur Dressur der inneren Schweinehunde dringend brauchen, meine Meute tanzt mir permanent auf der Nase rum. Und dann vermehren sie sich auch noch ungefragt…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: