Der neue Roman: Charaktere und ihre Namen

Wie ich schon geschrieben habe, stammte die Grundidee für »Würmerfraß« aus einem Rollenspiel-Abenteuer. Aber ganz entsprechen die Romanfiguren eben doch nicht den Spiel-SCs. Eigentlich habe ich sie sogar ziemlich kräftig umgemodelt. Also sollen sie auch anders heißen.

Zumal wir im Spiel einen Fall von „dynastischem Namen“ hatten, wo dann Enkel, Sohn, Vater, Großpapa usw. denselben Namen trugen. (Also so etwas wie Friedrich Haudrauf I. – Friedrich Haudrauf II. – Friedrich Haudrauf XXVII. …) Das geht im Spiel. (Gerade so.) In einem Roman nur dann, wenn’s der tragende Pfeiler des Hauptplots ist! (Und die Leserverwirrung fest eingeplant …)

Natürlich habe ich mir überlegt, wie die Namen klingen sollten. Der eine schön düster, der andere fröhlicher, die meisten vor allem nordisch.

In einem Falle habe ich den neuen Namen durch „Buchstabenschütteln“ erhalten, einige sind echte nordische Namen, und ein paar Charaktere kamen an, schlugen mir Namen vor, und ich habe sie vom Fleck weg genommen. Jetzt heißt zwar einer „Tromme“ und sein Enkel „Trömdall“, aber das ist wohl aushaltbar.

Irja.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Klingt toll 🙂 Und nach viel Spaß 😀

    Antwort

  2. Trömdall finde ich gut :3

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: