Roma ubique et semper?

Rom immer und überall?

Liebe Feiernde, Frierende oder einfach nur die Zeit bis Weihnachten Totschlagende,

was ist das jetzt auf einmal mit „Faunalia“, Rom und alledem? Urlaubsüberreife?

Vermutlich auch. Sonnenhunger. (Auch wir photosynthetisieren schließlich, jawohl!)

Vor allem aber schon wieder Weltenbau und Romangrübelei. Parallelwelt-Rom im Hoch-Mittelalter (ohne Sieg der Christen). Gar nicht so einfach. Jedenfalls nicht, wenn vielleicht Viere oder Sechse egal sind, man aber ganz sicher nicht Fünfe gerade sein lassen will.

Salvete,
Irja.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. (zu: kaiglaeser on 10. Dezember 2014 at 22:40)
    Äh, irgendwie so, oder so. („Nicht auf der Höhe“ trifft auch meinen Zustand gerade ganz gut. ;–) )
    Also, ich habe ja eine Weile lang Rollenspiel betrieben. In diesem und für diesen Rahmen habe ich auch Geschichten (incl. Romane) geschrieben, die ich jetzt nach und nach auf meine beiden Schreib-(Fantasy-)Welten umschreiben will. (Bzw. schon rein rechtlich umschreiben muss, wenn ich sie irgendwann veröffentlichen will.)
    In diesem Falle ist die gewählte Welt »Idris«, Kultur »Theregathisches Reich«, was eben auf dieser Spätantike-Idee beruht. (Daneben gibt es auf Idris aber natürlich, wie in der realen Welt, auch noch weitere Kulturen.)
    Aber ich glaube, dieses Thema kann ich auch gleich noch für Blog-Beiträge nutzen. 😉

    Antwort

  2. *merkt sich mal lieber schon zum Lesen vor, falls wirklich mal ein solches Rom geschrieben wird* 😀

    Antwort

    • „Theregathisches Reich“ auf Idris. Nicht die einzige Kultur dort, versteht sich.
      Existiert mehr oder minder schon seit Jahren, immer wieder etwas umgeknetet … Ich hatte Romane für ein leicht anderes Setting geschrieben, da versuche ich jetzt einen umzuschreiben.

      Antwort

      • Jetzt bin ich eher verwirrt, als das ich verstehe, was du mir sagen willst, aber gut. Auch egal, bin heute eh nicht auf der Höhe 😀

        Du schreibst also etwas um, weil du so, wie es ist, nicht zufrieden bist, es aber zu deinem neuen Plan dennoch irgendwie passt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: