Guter Schreibrat, gar nicht teuer – Foren

Liebe Lesende und Schreibende,

Schreibratgeberoverkill?!

(Hm, das bringt aber nicht so viele Punkte …)

Den hier kriegt ihr noch: Foren. Marktplätze zum Diskutieren, Plaudern oder Ausheulen.  😉

Schreib-Foren dürfte es wie Sand am Meer geben, auch viele größere Verlage haben eigene Foren. In den meisten kann man auch als Nichtmitglied mitlesen und sich so einen Eindruck verschaffen, ob einem Themen und Tonfall liegen.

Foren können vor allem interessant sein, um Testleser zu finden, zumindest für kürzere Geschichten. Da gilt natürlich noch mehr, dass „die Chemie“ stimmen muss! Außerdem sollte man auch selbst gelegentlich testlesen und fair kritisieren bzw. kommentieren.

Die Wortkrieger – Kurze und lange Geschichten posten und besprechen lassen. Rubrik „Projekte“ nur für Mitglieder einsehbar.

Der Tintenzirkel – Die scheinen es ernst zu meinen mit profunden Kritiken, Tipps etc. Dafür muss man allerdings auch selbst einiges tun. Und erst einmal aufgenommen werden.

SchreibLust – Inzwischen mit eigenem Anthologie-Verlag, eigenem Magazin, Liste für („RealLife“- und Internet-)Autorengruppen, Rezis etc. Forum wohl nur für Registrierte.

Federfeuer„Das Federfeuer ist kein Forum für Schreibanfänger.“ Und die Textkritik versprochenerweise gnadenlos. (Ich fand sie bei kurzem Reinlesen eher „konstruktiv“.)

buCHreif – Alles Mögliche aus der Literaturszene. Helle Schrift auf Schwarz, aua … Aber vielleicht ganz interessant.

Das Fantasy-Forum – Sehr gutes Forum für (vor allem) Phantastikschreiber und -leser.

Das Fantasybuch-Forum – Ebenfalls für Phantastikschreiber und -leser; etwas gemächlicher als Obiges.

MyStorys – Für alle Genres. Hier kann man aus seinen Geschichten, Gedichten und sogar Romanen relativ einfach (?) Online-E-Books machen. Vorsicht! Was so veröffentlicht wird, ist für Ausschreibungen oder Verlage „verbrannt“! Die „Kritiken“ bewegen sich meistens auf der Wir-haben-uns-alle-lieb-Ebene, aber es gibt ein paar nette Foren-Threads, Möglichkeiten, zu anderen Schreibenden Kontakt zu bekommen, und natürlich die Schreibhilfen-Rubrik.

Das BAfmW-Forum. – Das Bundesamt für magische Wesen hatte ich ja bereits vorgestellt. Forum ganz neu.

Der Blog-Zug – Hier geht es vor allem ums Bloggen. Es hat aber auch eine Rubrik für Literatur.

Eure Irja.

(und dann kommt noch der Epilog 😉 )

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Na vielen Dank auch für den tollen Artikel. Ich habe mich prompt im Tintenzirkel-Forum beworben. Wenn die mich ablehnen, hast Du Schuld. Damit das schon mal klar ist. (… denn ich Depp habe in meiner Bewerbung dort Tintenherz-Seite geschrieben; und nicht -Zirkel. Da war ich zu sehr mit dem Herzen dabei. Naja, passiert …)

    (Danke – Du hast mir den letzten Anstoß gegeben, der mir noch fehlte 😀 Auch wenn es dort nicht klappt, werde ich mich wieder aufraffen).

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: