eXperimentelles Schriftstellerleben

Liebe Lesende und Schreibende,

man braust so durch das Netz und findet amüsante Sachen. Zum Beispiel Zeilen wie diese:

„(…) das Leben als AUTOR SCHRIFTSTELLER KÜNSTLER KINDERBUCH GENIAL ist nicht einfach, ich meine, seit 13 Jahren schreib ich jetzt den Scheiß, und verdient hab ich, mal sehen, alles zusammengerechnet, ja genau: 38,– Euro.“

aus: „AUTOR SCHRIFTSTELLER DREHBUCH GENIAL“ von Johannes Witek in der Januar-Ausgabe der »eXperimenta«. – Online lesbar, aber Vorsicht, man bekommt beim Anklicken des Archiveintrags gleich das ganze PDF geladen.

Naja, man muss moderne „Lyrik“ (oder Kurzprosa oder …) mögen. Aber immerhin nicht ganz falsch beobachtet. ;->

Irja.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Hm – aber ganz schön lange durchgehalten dafür! !

    Antwort

  2. Posted by Hanna M. on 15. März 2015 at 19:54

    Hab´s gelesen, fand ich sehr lustig. Der Arme, seiner Exfreudin schuldet er noch 800 Euro und seine Bücher kauft eigentlich nur seine Mutter 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: