Des Rätsels Lösung …

Liebe Lesende und Miträtselnde,

Klagen in einer Mac-Liste über das plötzliche seltsame Verhalten von Facebook u. a. brachten mich auf die Spur: Meine Editor-Probleme liegen tatsächlich an WP, das auf einmal „ältere“ Programmversionen und Betriebssysteme (wie z. B. Safari 5 oder OS X 10.6) nicht mehr unterstützt!

Mit Safari 7 und OS X 10.9 geht wieder alles, was ich vorher vermisste.
Pech nur, dass mir dieser Rechner nicht gehört …

User mit dem nötigen Kleingeld werden sich wohl brav den Konzernwünschen beugen und neuere Programmversionen und dafür wiederum neue Rechner anschaffen. User ohne nötiges Kleingeld … sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst!

Schön, ich werde also mal schauen, ob „Pfefferland“ nicht Alternativen zu WordPress bietet.

Bis die Tage!

Irja.

Advertisements

One response to this post.

  1. Das ist ja fies! Aber ich arbeite mit Ubuntu. Das ist kostenlos und funktioniert (zumindest bisher) anstandslos. Nur so als Tip für alle, die das Problem auch haben und nicht „aufrüsten“ wollen oder können.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: