Ideen los! Und auf an seltsame Orte!

Liebe Lesende, Schreibende und Reisende,

die Welt ist durch und durch erforscht, die Weißen Flecken ausgemalt, pauschaltouristisch portioniert …

Davon einmal abgesehen, dass das nicht stimmt: Selbst unsere durchgestylte Welt bietet ganz neue Weiße Flecke, die man er-fahren kann.

Kathrin Passig und Aleks Scholz packten sogar noch Reise-, Ausflug- und Erkundungstipps in die Poetik-Dozentur. Reisen zu Nicht-Orten: offiziell nicht existierenden, nicht beschriebenen, nicht im Reiseführer gelisteten, nicht geplanten …

Flughafenwandern“ zum Beispiel. Ausflüge in Zwischenorte, zwischen Absperrungen und Terminals.
Ich selbst kenne das noch von Bahnhöfen, wenn ein Bahnsteigende in einer kleinen Widnis auslief oder man, herumwandernd, unversehens vor Resten einer alten Dampflok stand.

Oder man erkunde eine Stadt nach Alphabet: Man besteige einen Bus oder eine Straßenbahn und steige an der nächsten mit A beginnenden Haltestelle aus. – Als nächstes bei der mit B. Undsoweiter.

Ob man nur rasch einen Rundumblick wirft und alsbald weiter fährt, oder ob man jeweils Nebenstraßen und Gebäude erkundet, kann man selbst entscheiden. Ganz sicher wird man eine Stadt ganz anders er-fahren und er-leben als üblicherweise!

(Nun, selbst der Hauptbahnhof von Zürich kann, wenn man zur falschen Tages-, bzw. Nachtzeit ankommt, geradezu abenteuerlich werden. Wie ich vor Jahren einmal festgestellt habe.)

Oder man erwandere eine Gegend nach der Landkarte einer ganz anderen oder nach einer beliebigen Wegbeschreibung. (Das probiere man besser erst einmal in „zivilisierten“ und gut erschlossenen Gegenden aus!)

Klingt jedenfalls spannend. Und liefert garantiert wieder Stoff für Geschichten!

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: