Achtung, Hobby-Autoren sind keine „echten“ Autoren … oder?

Liebe Lesende, bei „Dunkelfeder“ stieß ich auf einen wahrlich interessanten Beitrag:

In den letzten Tagen bin ich im Social Media über einige Diskussionen zum Thema Hobby-Autor gestoßen und habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht. Ernsthaft und völlig wertfrei. Und nein, es geht hier jetzt nicht um Wortklauberei. Im Gegenteil, das ist ein sehr wichtiges Thema, das wir endlich einmal ausdiskutieren müssen. Kann ja nicht sein, dass sich jeder einfach so Autor nennt, wo kommen wir denn da hin? …

Hier weiterlesen!

Advertisements