Es geht aufwärts

… zumindest mit den Temperaturen. Heute morgen waren es nur noch -8 Grad. Na also.
😉

Und: ein frostiger Januar soll allen Bauernregeln nach ein gutes, fruchtbares Jahr verheißen. – Sprießen sie schon, die Radiesjen? Auf die Tomaten mag ich kaum warten. Seid umschlungen, ihr Bohnen!

Na, besser nicht zu früh gefreut. Erst einmal Inventur, im Garten wie im Samenlager, dann wieder die Saattöpfchenschwemme auf jeder freien (und halbwegs belichteten) Abstellfläche – und dann sehen wir weiter.

A propos: Heute schon die Vögel gefüttert? Denkt an Trockenobst oder Rosinen für Amseln und gelegentlich an eine Schale eisfreies Wasser!

Eure Irja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: