Posts Tagged ‘Eiseskälte’

Es geht aufwärts

… zumindest mit den Temperaturen. Heute morgen waren es nur noch -8 Grad. Na also.
😉

Und: ein frostiger Januar soll allen Bauernregeln nach ein gutes, fruchtbares Jahr verheißen. – Sprießen sie schon, die Radiesjen? Auf die Tomaten mag ich kaum warten. Seid umschlungen, ihr Bohnen!

Na, besser nicht zu früh gefreut. Erst einmal Inventur, im Garten wie im Samenlager, dann wieder die Saattöpfchenschwemme auf jeder freien (und halbwegs belichteten) Abstellfläche – und dann sehen wir weiter.

A propos: Heute schon die Vögel gefüttert? Denkt an Trockenobst oder Rosinen für Amseln und gelegentlich an eine Schale eisfreies Wasser!

Eure Irja.

Schneeflöckchen, Weißröckchen …

Liebe Schneeschaufelnde und Zugeschneite,

ist bei euch auch der Winter hereingebrochen?

Eigentlich wunderschön, müsste man nicht gelegentlich noch einkaufen fahren, in meinem Falle mit Fahrrad …

(Und wären die Temperaturen nicht gar so tief. Mal sehen, welche Topf- und Kübelpflanzen das überleben. Eingepackt habe ich sie natürlich, aber nicht alle gegen –15 Grad gewappnet!)

Die Amseln sind derart auf Energiesparmodus, dass sie direkt neben uns sitzen bleiben, um weiter an den ausgelegten Äpfel zu hapsen – ich meine wirklich „direkt“, manchmal keinen halben Meter Abstand mehr. Bloß gegenseitig jagen sie sich noch. (Natur spinnt.)

Immer eine Handbreit Heißgetränk in der Tasse!

wünscht euch
Irja.

%d Bloggern gefällt das: